2.5-Zimmerwohnung im 1. OG, Casa Sut Selva, Flims-Dorf

Preis

reserviert

Eckdaten

Zimmer: 2.5

Nasszellen: 1 Bad/WC

Fläche: ca. 45 m2 Nettowohnfläche (ohne Balkon)

Stockwerk: 1. Obergeschoss

Baujahr: 1984

Parkplatz: 1 Garagenplatz

Verfügbar ab: nach Absprache

Beschreibung

Die Stockwerkeigentümergemeinschaft Plaunca Biala aus dem Jahr 1984 besteht aus zwei Häusern mit total 18 Wohneinheiten und liegt am Sonnenhang von Flims mit sehr schöner Aussicht Richtung Flims-Waldhaus und die umliegende Bergwelt. In der Casa Sut Selva, in welcher sich die Wohnung befindet, gibt es total 10 Wohnungen. In unmittelbarer Nähe zum Haus (ca. 150 Meter) befindet sich die Bushaltestelle vom Arena-Schuttle, welcher Sie im Winter kostenlos zu den Bergbahnen und wieder zurück bringt.

Die Liegenschaft wird laufend gewartet und befindet sich in gutem Zustand. Im Frühling 2020 wurden bei beiden Häusern die Fassaden (inklusive Balkongeländer) neu gestrichen. Die Urbida AG verwaltet die Liegenschaft schon seit vielen Jahren und wir können Ihnen daher bestens Auskunft über das Objekt und die Liegenschaft erteilen.

Die helle 2.5-Zimmerwohnung liegt im 1. Obergeschoss des Hauses und verfügt über einen nach Süd-Westen ausgerichteten, voll gedeckten Balkon mit herrlicher Aussicht auf die umliegende Bergwelt und Flims-Dorf. Das Wohn-Esszimmer ist zur Küche offen gestaltet. Auch von hier aus spielt der schöne Ausblick aufgrund der grossen Fenster eine prägende Rolle. Das Schlafzimmer ist angrenzend ans Wohnzimmer und gegen Westen ausgerichtet. Das Badezimmer ist mit Badewanne / WC und Lavabo ausgestattet. Der Eingangsbereich mit Garderobe ist mit Einbauschränken ausgestattet.

Ein Lift ist im Haus vorhanden, wobei von der Tiefgarage her allerdings ein Geschoss zu Fuss überbrückt werden muss.
Zur Wohnung gehören zudem ein Kellerabteil sowie ein Autoeinstellplatz in der direkt zugänglichen Tiefgarage. Waschküche und Skiraum sind ebenfalls im Haus vorhanden. Zur Mitbenützung gehört zudem die gemeinschaftliche Sauna im Nachbar-haus.

360-Grad-Wohnungsrundgang:

Zurück